Direkt zum Inhalt

×

KIRCHENSTEUERN

Wie viel Kirchensteuern habe ich bis jetzt ungefähr bezahlt?

money

Kirchenaustritt eingeschrieben senden

Bewertung: 
5
Average: 5 (1 vote)

Muss der Kirchenaustritt als Einschreiben (R) gesendet werden? Auf dieser Seite beantworten wir Ihnen diese und alle anderen Fragen im Zusammenhang mit dem Kirchenaustritt.

 

Themen in diesem Artikel

  • Ist das Einschreiben (R) Voraussetzung?

  • Worin liegt der Vorteil beim Einschreiben (R)?

  • Empfehlung von Kirchenaustritt Schweiz

 

Ist das Einschreiben (R) Voraussetzung?

NEIN - Sie sind rechtlich nicht dazu verpflichtet, den Kirchenaustritt per Einschreiben an die Kirche zu senden. Das bedeutet, der Kirchenaustritt ist auch dann gültig, wenn er nicht als Einschreiben an die Kirche gesendet wird. Sie können den Austrittsbrief normal per A-Post bei der Poststelle abgeben.

Diese Probleme können auftrauchen, wenn Sie das Austrittsschreiben NICHT als Einschreiben senden

 

Worin liegt der Vorteil beim Einschreiben (R)?

Mit Einschreiben (R) erfolgt die Aushändigung Ihrer Geschäftsbriefe nur gegen Unterschrift oder Zustellgenehmigung einer bezugsberechtigten Person (Quelle Post). Sie können den Empfang, bzw. die Entgegennahme bei der Kirche dadurch beweisen. Dies ist vor allem dann wichtig, wenn Sie keine Kirchenaustritt-Bestätigung von der Kirche erhalten.

 

Empfehlung von Kirchenaustritt Schweiz

Der Postversand als Einschreiben (R) kostet CHF 6.30 (Quelle Post). Dafür können Sie gegenüber der Kirche den Beweis erbringen, dass Ihr Austrittsschreiben beim Empfänger (Kirche) entgegen genommen wurde. Leider hatten wir schon mit unzähligen Fällen zutun, in denen der Brief bei der Kirche verloren «verloren gegangen» oder «nie angekommen» ist. Das bedeutet, dass der Kirchenaustritt erneut eingereicht werden muss und Sie während dieser Zeit weiter Kirchensteuern bezahlen.

 

Mehr zu diesem Thema

JETZT AUSTRETEN

 

Kirchenaustritt Erklärfilm

Kategorie: 
Fragen & Antworten
superadmin24