Direkt zum Inhalt

Firmung nach dem Kirchenaustritt

Ist die Firmung trotz Kirchenaustritt möglich und was bedeutet die Firmung eigentlich? Auf dieser Seite beantworten wir Ihnen diese und alle anderen Fragen im Zusammenhang mit dem Kirchenaustritt und der katholischen Firmung.

 

Ist die Firmung nach dem Kirchenaustritt möglich?

NEIN - Die Firmung (lateinisch« Stärkung») ist einer der drei Schritte (Taufe, Firmung, Eucharistie) auf dem Weg zur vollen Eingliederung in die römisch-katholischen Kirche. Mit der Firmung (Englisch «confirm») bestätigen und vertiefen Sie Ihre Zugehörigkeit zum Christentum und der Organisation katholische Kirche.

Deshalb würde es auch keinen Sinn machen, aus der katholischen Kirche auszutreten und gleichzeitig die Zugehörigkeit gegenüber der katholischen Kirche durch die Firmung zu vertiefen.

 

Ist der Kirchenaustritt nach der Firmung möglich?

JA - Der Kirchenaustritt ist immer und jederzeit möglich. Falls Sie sich firmen lassen möchten, oder sich aus gesellschaftlichem Druck Firmen lassen müssen – es steht Ihnen frei, nach der Firmung aus der Kirche auszutreten.

 

Mehr zu diesem Thema

JETZT AUSTRETEN

 

Kirchenaustritt Erklärfilm

Kategorie: 
Fragen & Antworten