Direkt zum Inhalt

×

KIRCHENSTEUERN

Wie viel Kirchensteuern habe ich bis jetzt ungefähr bezahlt?

money

Kath. Pfarramt Mels St. Peter und Paul

Bewertung: 
4
Average: 4 (1 vote)

Immer wieder erreichen uns E-Mails von Personen von Mels. Die katholische Kirche in Mels (www.pfarreimels.ch) sendet jeder austrittswilligen Person einen persönlichen Brief (was selbstverstänldich legitim und auch kein Problem ist). Das Problem liegt darin, dass die katholische Kirche in Mels zudem ein Formular (Brief und Formular liegen uns vor) sendet mit folgender Bitte (Zitat):

(...) falls Sie auf ein Gespräch verzichten, bitten wir um die Mitteilung des Taufortes und die Rücksendung des beiligenden Formulares. Sobald wir dieses Formular vollsätndig ausgefüllt zurück erhalten haben, werden wir Ihren Austritt dem Kirchenverwaltungsrat zur Kenntnissnahme weiterleiten (...).

Bürokratische Hürde

Die Angabe des Taufortes ist für den Kirchenaustritt nicht zwingend. Auch das Ausfüllen eines Formulares mit weiteren Angaben ist nicht notwendig. Im Austrittsdokument von Kirchenaustritt Schweiz (www.kirchen-austritt.ch) sind alle für den Kirchenaustritt relevanten Informationen enthalten. Wir gehen davon aus, dass die katholische Kirche in Mels versucht, den Kirchenaustritt zu erschweren, indem (nicht notwendige) Informationen gefordert werden, welche die meisten Personen nur mit viel Aufwand ausfindig machen können.

Kategorie: 
Kirchenaustritt Blog
superadmin24