Direkt zum Inhalt

×

KIRCHENSTEUERN

Wie viel Kirchensteuern habe ich bis jetzt ungefähr bezahlt?

money

Kirchenaustritt Affoltern a. Albis

Bewertung: 
Average: 4.5 (2 votes)

Die katholische Pfarrei Affoltern am Albis, Aeugst am Albis, Hedingen-Obfelden-Ottenbach (www.kath-affoltern.ch) versendet Personen, die aus der Kirche austreten wollen nebst einem langen Brief auch ein umfassendes, zusätzliches Formular zum ausfüllen (Brief und Formular liegen uns vor). Stossend finden wir, dass auf dem Formular wörtlich "bitte alle leeren Felder ausfüllen" steht. Dabei handelt es sich um Informationen wie z.B. Telefon-Nummer, E-Mail Adresse, Heimatort, Taufdatum, Taufort, Adresse der Taufpfarrei, Gesprächsbereitschaft, usw.

Erschweren des Kirchenaustritts durch unrechtmässige Angaben

Offensichtlich versucht die katholische Kirche Affoltern, den Kirchenaustritt zu erschweren, indem Informationen verlangt werden, die für viele Personen nur schwer zu beschaffen sind (Taufdatum, Adresse der Taufpfarrei, Taufort). Wirklich stossend ist jedoch die Bitte, dass alle Felder ausgefüllt werden sollen. Damit wird der austrittswilligen Person fälschlicherweise suggeriert, dass diese Informationen für den Kirchenaustritt pflicht sind - was in Tat und Wahrheit nicht der Fall ist.

Zudem setzt die katholische Kirche eine zeitliche Frist (14 Tage), an dem das Formular zurückgesendet werden soll. Dies ist natürlich unverbindlich - steht aber nirgends im Text. Das ordentliche Austrittsdokument von kirchen-austritt.ch ist jedoch bindend und verfällt nicht.

Kategorie: 
Kirchenaustritt Blog
superadmin24