Direkt zum Inhalt

×

KIRCHENSTEUERN

Wie viel Kirchensteuern habe ich bis jetzt ungefähr bezahlt?

money

Konsequenzen nach dem Kirchenaustritt

Bewertung: 
5
Average: 5 (1 vote)

Auf dieser Seite beziehen wir uns auf die Konsequenzen bezüglich den Dienstleistungen innerhalb der Kirche. Alle individuellen Fragen zu Konsequezen bezüglich Kirchensteuern, Beerdigung / Bestattung, Ehe / Ehepartner, Familie, Firmgotti / Firmgötti, Firmung, Gotti / Götti, HeiratenKinder / Jugendliche, Kirchenbesuch, Kommunion, Konfirmation, Religionsunterricht / Werteunterricht, Trauerfeier, Todesfall, erhalten Sie auf den jeweiligen Detailseiten unter dem Info-Center.


Kircheneintritt
Personen die aus der Kirche ausgetreten sind können jederzeit wieder in die Kirche eintreten, beliebig oft und kostenlos


Themen in diesem Artikel

  • Ihre Rechte & Pflichten

  • Konsequenzen innerhalb der Kirchgemeinde

  • Konsequenzen innerhalb der Pfarrei

  • Detaillierte Informationen

  • Ihre Frage wird hier nicht beantwortet? Schreiben Sie uns eine E-Mail

 

Ihre Rechte & Pflichten

Sofern Sie Kirchensteuern bezahlen, sind Sie Mitglied einer der öffentlich-rechtlich annerkannten Kirchen in der Schweiz.

Die öffentlich-rechtlich anerkannten Kirchen sind in die zwei Organisationen «Kirchgemeinde» und «Pfarrei» strukturiert. Somit sind Sie als Mitglied der reformierten oder katholischen Kirche sowohl Mitglied einer Kirchgemeinde sowie einer Pfarrei. Dadurch ergeben sich unterschiedliche Rechte und Pflichten, bzw. Dienstleistungen, welche Sie als Mitglied in Anspruch nehmen können oder bei einem Kirchenaustritt verlieren.

 

Konsequenzen innerhalb der Kirchgemeinde

Die Kirchgemeinden regeln die Beziehung zwischen dem Staat und der Kirche und dienen somit als Bindeglied zwischen Ihrer Wohngemeinde, welche die Kirchensteuer eintreibt und der Pfarreien, welche u.a. über die Kirchensteuern finanziert werden. Als Mitglied der Kirchgemeinde haben Sie verschiedene Rechte und Pflichten:

  • Pflicht, die jährliche Kirchensteuer zu entrichten
  • Recht, an der Kirchgemeindeversammlung teilzunehmen
  • Stimmrecht, um an der Kirchgemeindeversammlung abzustimmen

 

Konsequenzen innerhalb der Pfarrei

Die kirchlichen Organe (Pfarreien, Bistum) regeln die Beziehungen innerhalb der Kirche und dem christlichen Glauben. Als Mitglied haben Sie daher Anrecht auf verschiedene Dienstleistungen, hier ein kurzer Auszug:

  • Seelsorge
  • Sakramente (Taufe, Firmung, Beichte, Krankensalbung, Weihsakramente, kirchliche Trauung)
  • Lebensbegleitung, Lebensberatung, Führsorge
  • Teilweise Empfang von Spenden
  • Teilnahme an Pfarreianlässen
  • Zudem sorgt die Kirche dafür, dass ein Teil Ihrer Kirchensteuern "sinnvoll" eingesetzt wird

 

Mit Ihrem Kirchenaustritt verlieren Sie das Recht von den meisten der hier genannten Dienstleistungen wobei zu beachten ist, dass die Pfarreien autonom darüber entscheiden können, welche Dienstleistungen Ihnen als NICHT Kirchenmitglied vorenthalten werden. So können Sie auch nach dem Kirchenaustritt einen Gottesdienst besuchen - und viele Pfarreien ermöglichen es gegen eine Spende oder einen angemessenen Betrag, sich trotz Kirchenaustritt kirchlich trauen zu lassen

Mit dem Kirchenaustritt werden Sie selbstverständlich von der Pflicht befreit, Kirchensteuern zu bezahlen und verlieren gleichzeitig das Recht, an Kirchgemeindeversammlungen teilzunehmen.

 

Detaillierte Informationen

JETZT AUSTRETEN

 

Kirchenaustritt Erklärfilm

Kategorie: 
Fragen & Antworten
superadmin24